Aktuelle Information

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde!

 

Jesus Christus sagt: „Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen!“ Matthäus 18, 20

 

Wir wagen den Neustart unserer Gottesdienste und freuen uns darauf, die Erfüllung dieser Verheißung Jesu auch wieder bei uns in der Friedenskirche zu erleben! Am Sonntag, 24. Mai 2020, soll es losgehen. 

 

Da wir die Gottesdienstbesucherzahl wegen der noch bestehenden Corona bedingten Abstandsregeln begrenzen müssen, haben wir uns darauf verständigt, bis auf Weiteres an jedem Sonntag zwei Gottesdienste hintereinander für jeweils 50 Teilnehmer anzubieten. Der erste wird um 10 Uhr beginnen, der zweite um 11.30 Uhr. Beide Gottesdienste werden den gleichen Ablauf haben und jeweils 45 Minuten dauern.

 

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich! Darum meldet Euch bitte schriftlich oder mündlich bei Birgit Martens an, wenn Ihr an einem Gottesdienst teilnehmen wollt.

 

Wir haben mit der Gemeindeleitung ein Schutzkonzept erarbeitet, das in der Friedenskirche aushängt.

 

Hier zusammengefasst die Regeln, die wir alle beachten müssen:

 

Wer an einem Gottesdienst in der Friedenskirche teilnimmt, verpflichtet sich,

einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und zu tragen,

die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten (z.B. 1,5 m Abstand zu anderen, Hände desinfizieren am Eingang…)

die Anweisungen des Ordnungsteams zu befolgen.

 

Ein Zettel mit Name und Telefonnummer ist mitzubringen, damit wir im Falle einer festgestellten Infektion im Nachhinein jeden benachrichtigen können. Wer Krankheitssymptome hat wie z.B. Fieber oder Atemnot, sollte Zuhause bleiben.

 

Gemeinsames Singen ist noch nicht möglich. Auch haben wir noch kein spezielles Angebot für Kinder. Sollten Kinder am Gottesdienst teilnehmen, haben ihre Eltern dafür zu sorgen, dass sie nicht unbegleitet durch die Räume gehen.

 

Garderobe ist mit zum Platz zu nehmen. Bitte beachtet außerdem, dass die Toiletten wegen der „Nadelöhr-Situationen“ nur in dringenden Fällen benutzt werden sollten. 

 

Als Eingang wird der Haupteingang fungieren, als Ausgang gelten die Seitentüren vom Bibelstundenraum.

 

Wir werden die Gottesdienste auf Video aufnehmen und auf unsere Homepage stellen, damit auch die im Nachhinein daran teilhaben können, die wegen der Besucherzahlbegrenzung noch nicht dabei sein konnten oder sich die Teilnahme noch nicht zutrauen.

 

Wann und in welchem Rahmen Gruppenveranstaltungen und Bibelstunden wieder stattfinden können, ist noch nicht klar.

 

In Vorfreude auf unsere nächsten Begegnungen grüßen Euch in Christus verbunden 

Boris Batke, Volkmar Glöckner, Timo Günther, Steffen Schmoller, Ole Schumann